Spukhaus – Innenansichten

Um seinen morbiden Charme auszustrahlen, muss ein Spukhaus opulent eingerichtet sein. Farben wie in einem Film von Mario Bava vermitteln, dass es hier mal bessere Zeiten gab – bevor schreckliche Ereignisse jede Freude aus den alten Mauern getilgt haben.

Herzlich willkommen in Rivermead Manor, dem Haus, das atmet…

 klickypix RM eingang1Die Eingangshalle

Bedient habe ich mich natürlich an den alten Einrichtungssets der „rosa Reihe“, das Originalzubehör zum großen Puppenhaus 5300. Bei einigen raren Sets, wie der nostalgischen Küche und dem nostalgischen Badezimmer, erforderte das eine längere Sammlerjagd.

Die Sets zum Märchenschloss erwiesen sich ebenfalls als ergiebig; die opulenten blauen Deckenleuchter stammen daher, auch der Kamin im Wohnzimmer. Die Tasseln, die ich für alle Vorhänge benutzt habe, sind ursprünglich die Kordel vom Stab des Zeremonienmeisters aus Set 3021 „Festliche Tafelrunde“ (im Handel 1998-2005).

Die damals aktuellen Römersets lieferten einige schöne Möbelstücke und die blauen Büsten.

klickypix RM bl_s_1Der blaue Salon

klickypix RM salon1klickypix RM salon3 klickypix RM salon2   klickypix RM salon_8

Das Wohnzimmer

klickypix RM kueche

klickypix RM kueche4 klickypix RM kueche3 klickypix RM kueche2

Die Küche

 klickypix RM schlafz1

Eleonores Schlafzimmerklickypix RM schlafz2

Eleonores Schlafzimmer trägt eine ganz besondere Tapete – die gab es nur in der Zusatzetage 7411, ein Direktservice-Set zur Erweiterung des großen Puppenhauses, die schon rar und vergriffen war, als ich mein erstes Haus angeschafft habe.

klickypix RM arb2Arbeitszimmer Doktor Gargulek

Die Vorhänge im Arbeitszimmer habe ich aus Filz geschneidert und anschließend in schwarzem Tee gefärbt. Der Farbstoff ist durch die Zipfel langsam nach oben gestiegen.

klickypix RM arb1

klickypix RM bad

Das Badezimmer

klickypix RM kinder2

     klickypix RM kinder4 klickypix RM kinder3  klickypix RM kinder1

Das Kinderzimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*